Ziel definieren

Letztes Update:
von sanchez.s
Ziel definieren

Wer das Ziel nicht kennt, wird den Weg nicht finden!

Es ist ein himmelweiter Unterschied, ob deine Marketing-Maßnahme mehr Leads generieren, deine Marke stärken oder dich oder dein Unternehmen als Experte etablieren soll. 

Definiere am Anfang jeder Planung dein Ziel – egal, ob im Kleinen für einen Newsletter oder im Großen für eine Kampagne oder neue Website. 

Eigenschaften

Dein Ziel sollte folgende Eigenschaften erfüllen:

  • Realistisch: Ambitionierte Ziele sind wichtig, allerdings sorgen überzogene Ziele für eine falsche Erwartungshaltung und Mißmut
  • Verbindlich: Manifestiere dein Ziel, in dem du es aufschreibst, einschließlich festem Termin, bis wann du es erreicht haben möchtest. 
  • Messbar: Gibt es einen Wert, an dem du erkennen kannst, wann und wie sehr du dein Ziel erreicht hast? Wenn nicht, woran kannst du sonst erkennen, wann du fertig bist. Gibt es einen Soll-Zustand, den du erreichen möchtest? 

Ziel vs. Botschaft

Verwechsle dein Ziel nicht mit deiner Botschaft. 

Dieser Beitrag zum Thema „Marketing-Ziele“ hat die Botschaft, sich mit Marketing-Zielen zu beschäftigen, bevor du irgendwelche Maßnahmen austüftelst.

Das Ziel dieses Beitrags ist, dass ich mich bei meinen Lesern als Experte für das Thema Marketing etablierte und sie früher oder später meine Produkte kaufen, denn damit verdiene ich meine Brötchen. 

Beispiele für Ziele:

  • Mehr Leads für dein E-Mail-Marketing
  • Mehr Verkäufe deines Produkts
  • Eine höhere Bekanntheit deiner Marke
  • Aufbau und Pflege deiner Kundenbindung
  • Aufbau einer Communitiy

Fazit

Nimm dir die Zeit für ein paar konzeptionelle Gedanken, bevor du dich in die Maßnahmenplanung stürzt. 

Definiere dein Ziel, damit du mit deinen Maßnahmen in die richtige Richtung läufst und weißt, wann du angekommen bist. 

Wie lautet dein Ziel? Hattest du dein Ziel sowieso fest im Blick? Oder musst du nun nachjustieren, um wieder auf Kurs zu kommen (das ist mir auch schon mehr als einmal passiert!)?

Teile deine Gedanken. Schreibe einen Kommentar unter diesen Artikel oder eine E-Mail an simon.sanchezreal(at)gmail.com.

Das könnte dich auch interessieren

Wow, wir kommen langsam aber sicher ans Ende des Projekts....
Am Ende des Projekts Die Schreibwerkstatt gebe ich dir noch...
Du hast dein eigenes Nachrichten-Portal gebaut. Nimm dir jetzt einen...
Jeder, wirklich jeder Texter, egal wie gut er ist und...

Kommentare

{{ reviewsTotal }} Review

{{ reviewsTotal }} Reviews

{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ currentUserData.canReviewMessage }}